Dresden – Dampfreise der besonderen Art

07. - 12.10.2021

Dresden ist immer eine Reise wert! Erst recht, wenn man diese, wie früher, mit einem Dampfschnellzug und der 01 202 zurücklegen kann. Vom 8. bis 10. Oktober 2021 findet in Dresden das 13. Dampfloktreffen mit interessanten Veranstaltungen statt. Dank dem vielfältigen Rahmenprogramm und der Möglichkeit für einen längeren Aufenthalt, ist die Reise auch für «Nicht-Bahn-Fans» spannend und empfehlenswert. Sind doch die Möglichkeiten für Besichtigungen und Ausflüge – wie auch für Shopping – im «Elbflorenz» scheinbar grenzenlos. Kommen Sie mit und steigen Sie ein für eine einmalige Sonderfahrt im Dampfzug von der Schweiz über die berühmte «Schiefe Ebene» nach Dresden.

Vorprogramm

Der Dampfzug fährt bereits am Vortag (Mittwoch, 6. Oktober 2021) von Lyss nach Zürich. Es besteht die Möglichkeit, diese Sonderfahrt zusätzlich mitzumachen. Sei dies, um in Zürich zu übernachten und am folgenden Tag an der «grossen» Reise nach Dresden teilzunehmen, oder auch nur als Nachmittagsfahrt. Kosten für die einfache Fahrt CHF 60.-. Gerne ist ZRT Bahnreisen für die Reservation eines Zimmers in Zürich behilflich und berät Sie gerne.


1. Tag: Zürich – Schaffhausen – Nürnberg

Anreise mit Dampfzug und Übernachtung in Zürich am Vortag möglich (siehe Hinweis). Individuelle Anreise nach Zürich HB und Begrüssung durch die ZRT-Reiseleitung. Die Fahrt im Sonderzug mit der Dampflok 01 202 des Vereins Pacific führt über Schaffhausen, Singen entlang des Bodensees nach Friedrichshafen. Im Schnellzugstempo geht es weiter via Ulm, Aalen, Crailsheim, Ansbach in Richtung Nürnberg. Während der Fahrt wird Ihnen ein feiner Lunch an den Sitzplatz serviert. Im Verlauf des späteren Nachmittags erreichen Sie die Frankenstadt Nürnberg. Ihr InterCity Hotel liegt nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt (gegen Aufpreis im MotelOne). Abend zur freien Verfügung in Nürnberg, dessen Stadtbild von mittelalterlicher Architektur wie den Festungsmauern und Türmen der Altstadt geprägt ist.


2. Tag: Nürnberg – Dresden

Weiterfahrt im Dampfsonderzug durch die malerischen Landschaften der Fränkischen Schweiz und schnaubend über die berühmte Steilstrecke «Schiefe Ebene» nach Marktschorgast und über Hof in Oberfranken in Richtung Plauen und Zwickau in Sachsen. Während der kurvenreichen Fahrt durch schöne Landschaften wird Ihnen ein feiner Lunch an den Sitzplatz serviert. Über Chemnitz erreichen Sie am späteren Nachmittag Dresden. Übernachtung im Hotel Ibis*** oder gegen Zuschlag in den Hotels Intercity***/* oder Pullman****. Alle Hotels liegen nur wenige Schritte vom Bahnhof bei der Einkaufsmeile Prager Strasse und die Sehenswürdigkeiten wie Residenz und Frauenkirche sind ein Spaziergang entfernt.


3. und 4. Tag: Dresden

Tage zur freien Verfügung. Entdecken Sie die schöne Stadt Dresden mit ihren fantastischen Kunstschätzen und / oder besuchen Sie die Veranstaltungen am 13. Dresdner Dampfloktreffen (siehe Hinweis). Neu bieten wir auch zwei begleitete Ausflüge an (siehe falkultative Ausflüge).


5. Tag: Dresden – Augsburg

Rückfahrt mit dem Dampfsonderzug mit der 01 202 über die steile Tharanter-Rampe in Richtung Chemnitz, Hof und über Marktredwitz nach Nürnberg. Unterwegs wird Ihnen ein feiner Lunch an den Sitzplatz serviert. Via Donauwörth erreichen Sie Ihr Tagesziel Augsburg. Ankunft am späteren Nachmittag. Ihr Hotel Ibis liegt nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt (gegen Aufpreis im Intercity). Abend zur freien Verfügung in Augsburg.


6. Tag: Augsburg – Zürich – Lyss

Gemütliche Weiterfahrt im Sonderzug über die schöne Allgäubahn in Richtung Bodensee. Vorbei an Weidwiesen und verträumten bayrischen Dörfern mit Zwiebelturm-Kirchen fahren Sie via Buchloe, Kempten, Immenstadt nach Lindau. Während der Reise wird Ihnen ein feiner Lunch an den Sitzplatz serviert. Kurze Fahrt entlang des Bodensees via Bregenz und St. Margrethen zurück in die Schweiz. Ausstiegsmöglichkeiten siehe Fahrplan.

 

Fakultative Ausflüge

Am Samstag 09.10.2021
Erkunden Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung am Samstag 09.10.2021 bei einer Tagestour die Porzellanstadt Meißen und erfahren Sie alles rund um das weisse Gold. Besuchen Sie die Schauwerkstatt und besichtigen Sie anschliessend das imposante Jagd- und Wasserschloss Moritzburg. Preis pro Person CHF 65.-

Am Sonntag 10.10.2021
Am Sonntag 10.10.2021 unternehmen Sie mit der Reiseleitung einen Ausflug auf der 26 Kilometer langen Strecke der Weiseritztalbahn, der ältesten dampfbetriebenen Schmalspurbahn Deutschlands (Abfahrt 09:19 in Dresden, Rückkehr um 13.46 Uhr). Preis pro Person CHF 30.-